Schirmherrschaft Bernd Sibler

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Besucher,

mydefibri-schirmherrschaft-bernd-sibler

Gerne sagen wir auch Danke zu Ihnen und wünschen uns allen, dass sehr viele Defi-Standorte gemeldet und angezeigt werden.

Schon mit dem Besuch dieser Website und Ihrem Interesse an der Thematik tun Sie Gutes! Sie informieren sich bei mydefibri.com über die Wirkungsweise von Defibrillatoren und sind im Notfall darauf vorbereitet, Menschen schnellstmöglich zu helfen.

Darüber hinaus benötigt mydefibri.com Ihre weitere Unterstützung!

Mydefibri.com möchte alle Defibrillatoren deutschland- und europaweit anzeigen, damit Sie in Notsituationen schnellstmöglich gefunden werden und zum Einsatz kommen können.
Bei der Rettung von Leben zählt jede Sekunde! Täglich sterben etwa 160 Menschen in Deutschland an einem Herzinfarkt. Der Infarkt ist damit die häufigste Todesursache in unserem Land.

Dabei könnten viele Patienten gerettet werden, wenn Ihnen schnellst möglichst geholfen wird. Und an dieser Stelle kommen Laien, wie Sie und ich, und die Automatisierten Externen Defibrillatoren (AED) ins Spiel: Sie ermöglichen uns Laien eine richtige Hilfe und nehmen uns die Angst, etwas falsch zu machen. Das Gerät erklärt uns, was wir zu tun haben und löst die Defibrillation erst dann aus, wenn es ein Herzkammerflimmern erkennt.

Ein großes Anliegen der Politik ist es, die Menschen zur ersten Hilfe zu ermutigen. Deshalb unterstütze ich mydefibri.com sehr gerne in seinem Ziel, durch Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit Distanz zur Ersthilfe abzubauen und mit der deutschland- und europaweiten Kennzeichnung aller Defibrillatoren eine schnelle und zielgerichtete Erstversorgung von hilfsbedürftigen Menschen zu ermöglichen.

Bitte beteiligen auch Sie sich an dieser Aktion und melden Sie stationierte Defibrillatoren in Ihrer Umgebung!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe,
Ihr
Bernd Sibler, MdL
Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium
für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst